Davos

Davos verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinem Heilklima, das seit rund 150 Jahren bekannt ist. Bereits 1860 öffnete die erste Davoser Fremdenpension, die Kurgäste beherbergte. Der zugewanderte deutsche Arzt Alexander Spengler schuf eine Liegekur für Lungen-Kranke, die vor allem viel Schlaf auf den Davoser Sonnenterrassen und Veltlinerwein beinhaltete. Diese Methode machte Davos weltberühmt und wurde im 1924 erschienenen Roman "Der Zauberberg" von Thomas Mann auch literarisch unsterblich gemacht. Neben Mann reisten zahlreiche weitere Schriftsteller, Künstler und Philosophen nach Davos. Diese brachten ihre eigene Kultur mit, machten den Kurort in ihren Werken berühmt oder initiierten das heute selbstverständliche Sport-, Event- und Kulturangebot.

Links zu weiteren Informationen rund um Angebote in Davos:

FREIZEIT UND SPORT

Wellness- und Erlebnisbad
Golf Club Davos 18-Loch-Platz in der höchstgelegenen Stadt Europas
Eisbahn/ Sportzentrum
Tennis
Reiten
Paragliding

Skischule
Schlitteln
Schlittenfahrten
Schneeschuhwandern

Verkehrsbetriebe Davos
Kino Arkaden

MUSEEN

Kirchner Museum Davos
Medizin Museum Davos
Wintersport Museum
Heimat Museum
Bergbau am Silberberg
Internet-Auftritt von Davos/Klosters